SLIDER

Catrice -Kaviar Gauche [Review]


Die Hochzeitsmonate haben schon längst begonnen & dabei ist das Braut-Make-up einer der wichtigsten Dinge, die zum schönsten Tag des Lebens dazugehören. Sanfte Pastelltöne & ein edles Packaging zeichnet die Catrice Kaviar Gauche Limited Edition aus und sorgt für einen femininen Auftritt. Diese romantische LE wurde wieder mit einer Zusammenarbeit kreiert und ist noch bis Mitte Juli in sämtlichen Drogerien erhältlich.  Heute zeige ich euch die gesamte pastellige Kollektion, die nicht nur den Hochzeitstag verschönern.




Gilding Eye and Face Palette |7,99€ 

Als Erstes kommen wir zum Herzstück dieser romantischen Limited Edition. Viele kennen bereits die Catrice Paletten aus sämtlichen LE's. Und auch ich besitze 3 Paletten aus den vergangenen Jahren. Das Packaging ist absolut gelungen & die goldenen Spitzen Elemente lassen die Design nochmal hochwertiger aussehen. Die Gilding Eye & Face Palette besteht aus 6 pastelligen Lidschatten (matt & Schimmer), einen warmen Highlighter, einen matten Bronzer sowie einen weißen Kajalstift in Miniformat.


Pastell Farben sind sicherlich nicht jedermanns Sache, doch hin und wieder trage ich gern den zarten Elfen Look- meistens kominiert mit einem ausdrucksstarken Eyeliner. Die Palette wurde in den schönsten Pastell Farben zusammengestellt, die mich auf den ersten Blick begeisterten.  Da ich die Paletten -Vorgänger sehr gut kenne, bekam ich Zweifel, dass die Palette nicht allzu gut ­pigmentiert ist. Beim swatchen war ich noch bei guter Dinge & konnte ganz passabel alle Töne in der Palette swatchen.  
Doch die 6 Lidschatten in dieser Palette machen mich nicht wirklich glücklich. Einige Farbtöne lassen sich gut mit einem festen Pinsel aufnehmen & haben eine buttrige Textur. Doch sobald man mit dem Pinsel die Lidschatten aufnehmen möchte, stauben sie kräftig vor sich hin. Am besten man nimmt mit den Finger oder Applikator die krümeligen Farben auf, um am Auge ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.






Die hellen Farben wie 1,2,5 lassen sich ganz gut aufbauen, obwohl 1 & 2 sich auf dem Lid farblich kaum unterscheiden. ­Die apricot Töne 3&4 sind ziemlich fest gepresst & geben nur einen Hauch von Farbe ab. Der Taupe Ton in dieser Palette sorgt für ein bisschen Abwechslung. Er lässt sich mit einem festen Pinsel oder Applikator gut auf dem Lid auftragen, doch verblendet man ihn, verschwindet der Taupe Ton und hinterlässt nur einen leichten gräulichen Schatten. Leider machen mich die Lidschatten nicht glücklich, denn man muss sich Zeit nehmen, um einen pastelligen Look zu schminken. Der beinhaltende weiße Kajalstift ist hingegen ein schönes Produkt. Er ist von der Textur her ziemlich weich & lässt sich auch als Base gut verwenden. Auf der Wasserlinie hätt er nicht all zu lange, da er nach kürzester Zeit wieder verschwindet.



Die Konturing Farben in dieser Palette sehen auf Anhieb sehr schön aus. Der matte Bronzer ist für meinem Geschmack zu klein, denn im keinem Mini Format lässt sich der Bronzer auf dem Pinsel schlechter aufnehmen. Deshalb habe ich mich für ­einen kleinen Konturen Pinsel entschieden & rührte in den Bronzer herum. Ich musste ihn mehrmals Auftragen um ein Ergebnis zu sehen-, was ich sehr schade fand. Ich bin ein helles Häutchen & da sieht man Bronzer generell schnell. Doch bei diesem Bronzer musste ich mir Zeit nehmen, damit eine leichte Kontur zu sehen war. Der warme ­Highlighter besitzt Schimmer-Glitzer & lässt die Wangen ziemlich glitzern. Auch diese beiden Produkte besitzen eine recht trockene Textur & stauben beim Auftrag sowie swatch.



Gentle Lip Gloss| 3,49€

Die beiden Glosse C01 Butterfly Kiss und C02 Honey Blossom sind ­2 schöne Glosse die ins Rosa Farbene gehen. Aufgetragen sehen beide Glosse gleich aus & unterscheiden sich minimal. Das Packaging ist auch hier wieder wunderschön anzusehen & die Glosse wirken dadurch edel. Die besitzen ­eine feste Klebringe Konsistenz & duften leicht süßlich vanillig. Mir gefällt der Duft! Sie zaubern einen gepflegten Look auf den Lippen &  hinterlassen ein angenehmes Tragegefühl. Die Haltbarkeit von den Glossen ist jedoch nicht all zu hoch, aber für ein Drogerie Produkt ist dies vollkommen in Ordnung. Wer gern Glosse trägt die einen gepflegten Transparenten-semi Finish haben, kann sich die Glosse mal näher anschauen.



 

Blurring Powder Pearls|4,49€

Auf die Puder Perlen war ich in dieser Kollektion besonders gespannt! Nicht nur das Puderperlen Döschen an sich schaut schön aus, denn auch die Puderperlen machen eine guten Eindruck und duften leicht süßlich. Die hellen Nude Perlen enhalten 2 leichte Farbabstufungen, die sich jedoch kaum unterscheiden. Die Lichtreflektierende Pigmente sorgen für einen schönen Teint & Glow.  Zusammen ergeben die beiden Farbtöne einen einheitlichen silbrigen zarten Rosanen Farbton. Aufgetragen erkennt man einen silbrigen leichten Schimmer, der vereinzelt gröbere Partikel hat.Zwar stauben die kleinen Perlen schon im Döschen aber sie lassen sich trotzdem gut auftragen & hinterlassen eine zarten weichen Schimmer, der mir besonders gut gefällt. Je nach Lichteinfall erkennt man einen silbrigen Glow, der sich auf heller haut besonders gut macht. 




Nail Lacquer|4,49€

Kommen wir zu den Nagellacken! Die 4 verschiedenen Nagellacke sind farblich passend zur Kaviar Gauche Kollektion abgestimmt. Die Farben widerspiegeln die Palette. Die Lacke lassen sich alle gut auftragen, da das Pinselchen nicht all zu breit und leicht abgerundet ist. C01 Butterfly Kiss  & C02 Honey Blossom sind die beden hellsten Lacke aus dieser Kollektion. Sie decken zwar nicht in 2 Schichten- finde sie dennoch wunderschön auf den Nägeln. Sie lassen die Nägel super gepflegt aussehen. C01 Butterfly Kiss ist ein sehr zartes Rosa das feine silberne ­Schimmerpartikel hat. C02 Honey Blossom ist ein helles Apricot und besitzt keinen Schimmer, er deckt ebenfalls wie Butterfly Kiss nicht komplett aber gibt den Nägeln ein schönes gepflegtes Finish wieder. Die beiden deckenden Varianten C03 Love me Tender & C04 Cool Wonder sind einer meiner Favoriten. Besonders C03 Love me Tender ist ein schönes Flieder was in meiner Sammlung noch fehlte. C04 Cool Wonder ist ein hübsches deckendes Taupe mit Lilastich und ist genauso plain wie Honey Blossom & Love me Tender. Alle Lacke halten sich mit Topcoat 2 Tage ohne Tipwear.




Mein Fazit:

Zugegeben hat mich die LE Kaviar Gauche nicht vom Hocker gehauen. Dabei war ich schon hin & weg von den Pressebildern! Das Packaging hingegen ist wirklich zauberhaft gestaltet & vor allem hochwertig verarbeitet. Als Verpackungsopfer sage ich zur LE YAY! Aber von den Produkten her okay! Die Qualität der Palette konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Für meinen Geschmack war sie zu schwach pigmentiert. Außerdem hätte ich gern einen einzelnen Bronzer in dieser LE gern gesehen, da der Kleine in der Palette zu klein ist. Wer Lipgloss gerne trägt, sollte einen Blick auf die beiden zarten Töne werfen, ich persönlich trage eher seltener Lipgloss und greife gern zum Lippenstift. Die Puderperlen sind zwar bisschen staubiger a­ls erwartet, sind aber dennoch auf heller Haut schön anzusehen. Obwohl die Lacke für mich zuerst uninteressant waren, sind sie mein Favorit aus diese LE , besonders Love me Tender & Cool Wonder besitzen eine gute Qualität.


Kommentare

  1. Die Lidschattenpalette war nicht so wie ich erwartet hätte.
    Dein Amu sieht toll aus. Ich finde die Nagellacke und die Schimmerperlen sehr interessiert.
    Muss aber sagen,dass es das Einzigste war,was mich begeistern konnte aus dieser LE.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette sieht ja wirklich toll aus. Aber schade, dass die Lidschatten sich in der Farbe aufgetragen gar nicht so unterscheiden.
    Dein AMU sieht wirklich toll aus.
    An dieser LE werde ich aber wie in letzter Zeit so oft an LEs dezent vorbeigehen. Wirklich was, was mich vom Hocker reist, ist leider nicht dabei.
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen

Ich gebe gern Antworten zu den Kommentaren zurück
Schreibt einfach drauf los :) Ich freue mich auf euch

© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.