SLIDER

Catrice Nomadic Traces [Review]

16 Mai 2015

Warme Farben & ein wilder Mix aus orientalischen Ethno Mustern zeigt die aktuelle Nomadic Traces Limited Edition sich von der orientalischen Seite. Die sommerlich angehauchte Ethno Couture LE ist sinnlich & luxuriös zugleich & bietet eine interessante Farbauswahl wie Helles Rot, elektrisierendes Blau, Grau-Braun, Gold, zartem Nude sowie frischem apricot Tönen.

Langsam trudelt die Nomadic Traces Limited Edition sich in den Drogerien ein, und ich zeige euch heute ein paar Produkte aus dieser Limited Edition, die uns den Sommer verschönern.

Matt Bronzer |4,99€


Als Erstes kommen wir zum Herzstück dieser LE! Der matte Bronzer mit der besonderen Prägung kommt in einer stabilen durchsichtigen Verpackung die mit schönen orientalischen schwarzen Mustern verziert wurde. Catrice produziert allgemein hochwertigere Verpackungen, die mich meistens von der Handhabung überzeugen. Bronzer gehört schon seit Langem zu meinen Lieblingsprodukten, die ich jeden Tag verwende, um mein Gesicht mehr Struktur zu verleihen. Der matte Bronzer enthält einen warmen Orange-Braunton, der sich mit meinem gelbstichigen Hautunterton hervorragend kombinieren lässt.

Ich bin zwar auch eine Blassnase, aber bei anderen Hautuntertönen könnte er anders wirken. Am besten man probiert am vorhandenen Tester aus, ob er passen kann. Die matte gepresste Pudertextur lässt sich mit ­einem Kontur oder Stippling Brush gut aufnehmen & sich auf ­den gewünschten Gesichtspartien gut einarbeiten. Mit einem zu grobborstigen Pinsel kann dieser Bronzer ein wenig stauben- was mich aber kaum stört. Der Bronzer zaubert einen natürlichen ­sonnenküssten Teint, der perfekt in den Sommer passt.

 Matt Lip Colour |3,49€



Rote Lippen soll man Küssen- Vorallem matte rote Lippen! Zurzeit sind matte Lippen total im Trend, und auch ich trage sie sehr gern. Bereits auf den Pressebildern war ich gespannt auf die matten Farben aus der Nomadic Traces Limited Edition. Insgesamt gibt es 2 Farben sie sich voneinander etwas unterscheiden. Ich habe die knallige Orangere-Variante bekommen, die auf den Lippen ein Eyecatcher ist. Die Matt Lip Colours sind für unterwegs oder zwischendurch bestens geeignet. Denn die praktische Stiftform lässt sich die Farbe auf den Lippen angenehm auftragen. Der Chubby Pen- Nomaddicted to Red ist ein leuchtenes Rot der einen leichten Orangen unterton hat- für mich eine wundervolle Sommerfarbe die mir sofort zusagt.


 
Die Konsistenz vom Matt Lip Colour ist während des Auftrags nicht zu trocken. Im Gegenteil, ist war positiv überrascht, wie angenehm sich das Produkt auf den Lippen auftragen lässt. Doch in kürzester Zeit trocknet die Farbe & wirkt super matt! Für eine gute Deckung sollte man sich etwas Zeit nehmen, um eine gleichmäßige Deckung zu erzielen. Für mehrere Stunden bietet die matte Farbe eine tolle Haltbarkeit. Durch seine trockene Textur läuft er nicht an den Lippenrändern aus & übersteht auch einen kleinen Snack. Bei trockenen Lippen wird der Matt Lip Colour die Lippenfältchen oder Schüppchen betonen. Wer generell trockene Lippen hat, sollte die Finger von den matten Lip Colours lassen. Austrocknen tut er meine Lippen ein wenig, aber mit einer guten Lippenpflege ist auch dies kein Problem & die Lippen sind wieder in Top Form. Auf den Tragebildern hatte ich selbst trockene Lippen, und man kann deutlich erkennen das die Schüppchen betont werden.

Longlasting Eyeliner Pen|2,99


Die praktischen ­longlasting Eyeliner Pens aus der der aktuellen Nomadic Traces LE sind in 2 Farben erhältlich, die zu den dazugehörigen Lidschatten hervorragend passen. Die Farbe Leap in the Dark ist ein klassisches Schwarz, indem sich die Kajalmine ganz easy durch Drehmechanismus herausdrehen lässt. In der Haltbarkeit ist der Kajal mit seiner Geltextur eine Wucht! Egal auf der Wasserlinie, oder am Wimpernkranz- der Kajal hält wirklich super und ist durch seine "nicht zu weiche" Textur im Auftrag angenehm. Ich habe viele Kajalstifte ausprobiert & war nur von wenigen begeistert, die meine Ansprüche erfüllen konnten. Doch der Kajal lässt sich präzise auftragen & nebenbei auch gut smudgen. Ein schönes Produkt, was man sowieso alltäglich verwendet.

Powder Eye Shadow |3,49


Die passenden Puder Lidschatten wurden in erdigen Farbtönen gehalten, die die Augen zum Strahlen bringen. Auch hier ist die Relief Prägung besonders schön anzuschauen. Aber nach ­mehrmaligen benutzen verschwindet leider diese Prägung. Die Farbe C01 Wanderluxe ist ein warmer dunklerbrauner Lidschatten der an Seite mit goldenen Sprenkel verfeinert wurde. Die beiden Farben harmonieren perfekt miteinander & geben dem Augen-Make-up einen schönen goldenen Schimmer wieder.Für meinen Look habe ich die helle Nuance im Innenwinkel sowie auf dem beweglichen Lid mit Half Baked von Urban Decay verwendet. Für mehr Tiefe habe ich die dunkle Nuance am Außenwinkel aufgetragen. Auch mit matten Lidschatten kann man ein tolles Ergebnis zaubern, was auch im Sommer sehr gut hineinpasst. Die Pigmentierung ist optimal & lässt sich mit einem blende Pinsel saft ausblenden- Ein schöner einfacher Look, der sich am Tag gut tragen lässt.

Nail Lacquer|2,79 €



Unter den 4 verschiedenen Farbnuancen sind 2 matte & 2 hochglänzende Nagellacke dabei die eine ultimative Deckkraft besitzen. Beim Packaging hat sich Catice wieder etwas Besonderes einfallen lassen, denn auch hier sind die orientalischen Ornamente gut in Szene gesetzt. Die Pinsel sind Gerade zugeschnitten & lassen die Lacke gut auf den Nägeln lackieren.


03 Nomadic to Red

Das leuchtende mattes Coral-Rot deckt mit einer Schicht optimal! Doch für ein perfekt deckendes Finish trage ich generell immer 2 Schichten auf. Nomadic to Red enthält eine etwas dickflüssigere Konsistenz als die anderen Nagellacke aus dieser LE. Er trocknet ziemlich schnell an, benötigt aber eine Weile um komplett stoßfest zu werden. Die Farbe ist wirklich traumhaft! Und gehört in jede Nagellacksammlung!

C02 Boundless Peach

Wer es gern dezenter mag, sollte sich die peachige Farbe Boundless Peach näher anschauen. Der hübsche Rosa-Peachton ist ein hochglänzender Nagellack der einen leichten sanften Schimmer beinhaltet. Leider geht dieser beim Auftrag kaum erkennbar und schaut von weitem aus wie ein Cremelack. Dennoch ist es eine wunderschöne Frühlings-Sommer Farbe. Boundless Peach deckt in 2 Schichten & trocknet wesentlich schneller als der matte Coral-farbene Nagellack. Ein wirklich schöner Lack der sicherlich einige Liebhaber haben wird.

 

C01 Wanderluxe

Die dunkle Variante Wanderluxe ist ein Braunton mit Bronzefarbenen Schimmer. Das metallische Finish von Wanderluxe streift kaum auf dem Nagel & lässt sich wunderbar lackieren. Er trocknet genauso schnell wie Boundless Peach & deckt optimal in einer Schicht. Für mich ist die Farbe im Sommer ungewohnt & würde sie eher im Herbst tragen.


Mein Fazit:

Das Thema Nomadic Traces hat Catrice super umgesetzt. Diese Le bietet tolle Produkte, die ich zurzeit sehr gerne nutze. Der matte Bronzer hat mich in seiner Textur & Co nicht enttäuscht, auch wenn es etwas orangestichig ist. Von den Lippenstift Farben bin ich sehr angetan. Auch wenn die Textur die Lippen austrocknet, hat die Haltbarkeit mich überzeugt. Wobei trockene Texturen meistens eine gute Haltbarkeit vorraussagen. Der schwarze Kajal ist sein klassisches Produkt, aber die Nomadic Tarces Variante hält wirklich lange & ist sein Geld absolut wert. Die Nagellacke sind auch gut gelungen, da werde ich mir noch den knalligen blauen Lack näher anschauen. Insgesamt ist es eine sehr schöne Limited Edition, die man sicher näher anschauen sollte. 

Kommentare

essence - ¡Arriba! [Preview]

11 Mai 2015

 

essence trend edition „¡Arriba!“

Viva México! Diesen Sommer reist essence mit der neuen trend edition „¡Arriba!“ von Mitte Juni bis Mitte Juli 2015 ins Land der Mayas, Sombreros und an die Traumstrände von Cancún. So wie es auf den typisch mexikanischen Wochenmärkten jede Menge Schönes zu bestaunen gibt, bietet auch die trend edition sommerliche Produkte für den perfekten Folklore-Style. Inspiriert durch farbenfrohe Blumen und florale Kleider ist die Farbwelt mit Rot, Rosa, Lila sowie Grün frisch und farbenfroh. Die Highlights sind die Haarkreide mit praktischem Clip-Griff in Kastagnetten-Optik, der Fächer mit tollem Blumenprint für heiße Sommertage sowie Lidschatten und Rouge mit tollen Farbsprenkeln. ¡Hasta luego! México… mit essence!




essence ¡Arriba! – eyeshadow

Latin eyes! Die multicolour eyeshadows mit angesagten Farbsplashes kreieren ein aufregendes Augen-Make-up. Wahlweise in einer intensiven Rosa-Pink-Lila-Kombination oder einer leuchtenden Beige-Grün-Variante erhältlich. Alle Schichten der soften Textur sind mit den kreativen Farbsprenkeln durchgefärbt. Farbenfroh und künstlerisch wie Frida Kahlos Werke.
Erhältlich in 01 la vida loca und 02 macarena mint.Um 1,99 €*





essence ¡Arriba! – lipgloss

¡Hola, guapa! Die beiden Lipglosse schenken den Lippen einen unwiderstehlichen Glanz und einen Hauch Farbe in schimmerndem Rosa oder leuchtendem Rot. Der fruchtige Duft sorgt on top für Summer-Feeling.
Erhältlich in 01 hola, guapa und 02 red corazón.Um 1,79 €*





essence ¡Arriba! – blush

Mexican sun! Auch der mehrfarbige blush kommt mit trendy Farbsplashes und verleiht den Wangen dank der harmonischen Rosa- und Rottöne einen frischen Look. Die Farben lassen sich ideal vermischen und die samtige Textur lässt sich perfekt verblenden.Erhältlich in 01 baila, baila. Um 2,99 €*



essence ¡Arriba! – nail polish

Nail-Styling, olé! Vier spannende Farben mit zwei unterschiedlichen Effekten: Rosa und Grün mit „chalky matt“-Finish für eine matte Kreide-Optik und intensives Rot und Lila in „spicy metallic“ mit einem Glitzer-Metallic-Ergebnis.
Erhältlich in 01 hola, guapa, 02 macarena mint, 03 red corazón und 04 la vida loca. Um 1,79 €*




essence ¡Arriba! – top coat

Colourful fiesta. Dieser top coat schenkt den Nägeln coole Eyecatching-Effekte, die Spaß machen. Confetti-Flakes in Rosa, Lila und Grün oder Blüten und Lametta in Multicolour verschönern den Naturnagel und geben dem Nagellack ein farbenfrohes Finish.Erhältlich in 01 chica bonita und 02 festival of colours.Um 1,99 €*



essence ¡Arriba! – hair chalk

Summer hair… Mit der Haarkreide in den zwei fröhlichen Farben Rosa und Grün lassen sich die Haarspitzen oder auch komplette Strähnen einfärben. Die Anwendung ist durch den praktischen Clip-Griff, der an Kastagnetten erinnert, besonders easy: Einfach die gewünschte Haarpartie von oben nach unten durchziehen – fertig! Fixiert werden kann das bunte Haarkunstwerk am besten mit Haarspray. Leicht  auswaschbar.Erhältlich in 01 hola, guapa und 02 macarena mint. Um 3,99 €*





essence ¡Arriba! – fan

FANtastic… Unerlässlich an heißen Tagen ist der Fächer mit Folklore-Blumen-Print! Er sorgt nicht nur für eine kühle Brise beim Ausflug nach Mexico-Stadt, sondern auch für einen coolen Auftritt.Erhältlich in 01 festival of colours.Um 2,99 €*


essence „¡Arriba!“ ist von Mitte Juni bis Mitte Juli 2015 ** im Handel erhältlich.


Meine erste Meinung: Viva la México! Bei diesr Trend Edition kommen Urlaubs Erinnerungen hoch! Denn im Januar war ich im schönem México & kann jedem nur anraten dorthin zu fliegen. Aber nun kommen wir zum wesentlichen! Diese kleine aber feine TE ist farblich wunderschön!Besonders interessant finde ich die Nagellacke,Blush sowie die Topper. Aber auch der Fächer ist ein tolles Produkt ,und peppt die TE vom Inhalt nochal auf.


Kommentare

essence- Nauti Girl [Preview]

10 Mai 2015


essence trend edition „nauti girl“

Leinen los und Schiff ahoi! Mit der neuen trend edition „nauti girl“ macht essence von Mitte Juni bis Juli 2015 alle Beauties zur Matrosin auf der Segel-Tour des Sommers. Einfach mal treiben lassen und das Rauschen des Meeres genießen – aber natürlich nur im trendigen Marine-Style und mit jeder Menge Spaß. Verschiedene, klassische Blautöne, Grau und Rot bestimmen die nautische Farbwelt und werden mit frischem Apricot, Beige sowie Braun kombiniert. Mit an Bord gehen jede Menge Beauty-Schätze darunter die vier Nagellacke, zwei langanhaltende Lippenstifte und der Blush in leuchtendem Apricot-Rot mit Anker-Prägung. Ultimatives Highlight ist der wasserfeste eye pencil in coolem Blau mit integrierter Spitzfunktion im Deckel. Für eine wohlduftende Brise auf der Haut sorgt der limitierte, fruchtig-aquatische Duft. On top bietet die trend edition auch eine Kosmetiktasche im Nautic-Look in einem praktischen Format mit hübscher Kordel am Zipper. Sail away… mit essence!


essence nauti girl – eyeshadow palette

Eye-hoi! Mit der Lidschatten-Palette mit fünf trendigen Farben und softer Textur gelingen vielseitige, sommerliche Make-up-Looks für die Augen. Die Palette gibt es wahlweise in einer Blau-Weiß-Braun-Kombination oder einer Apricot-Beige-Braun-Version. Erhältlich in 01 cool breeze und 02 rock the boat**. Um 3,79 €*.

essence nauti girl – waterproof eye pencil

Ocean-Feeling… Ein absolutes Must-Have und so praktisch ist dieser waterproof eye pencil. Der Augenkonturstift in Navy-Blau hat einen integrierten Spitzer im Deckel, so dass die Miene bei jedem Verschließen immer gleich angespitzt wird. Wow! Erhältlich in 01 ahoy, boy!. Um 2,99 €*.

essence nauti girl – eyebrow tint

Brows in shape! Der eyebrow tint hat eine praktische Filzspitze mit dem die Augenbrauen ganz easy und dezent betont werden können. Die universelle Farbe – ein dunkler Ash-Ton – eignet sich für viele Haarfarben. Erhältlich in 01 ocean liner. Um 2,29 €*.


essence nauti girl – longlasting lipstick

Summer lips… Softes Apricot-Nude und intensives Rot schenken den
Lippen ein schönes Finish mit leichtem Glanz. Die langanhaltende
Formulierung fühlt sich angenehm und geschmeidig auf den Lippen an.
Das weiße Packaging passt toll zum Nautic-Style. Erhältlich in 01 miss
navy und 02 crew first. Um 2,29 €*.


essence nauti girl – blush

Morgenröte! Eine schöne Farbe – wie frisch von hoher See – verleiht der
blush in leuchtendem Apricot-Rot. Die seidige Textur lässt sich einfach
verblenden und die coole Anker-Prägung ist ein Eyecatcher. Erhältlich in
01 Anchors aweigh!. Um 2,99 €*.


essence nauti girl – nail polish

S(N)ail-Crew… Die vier langanhaltenden Nagellacke in den trendigen
Farben Tiefblau, strahlendes Blau, Rot und Apricot müssen unbedingt
mit an Deck und auf die Nägel jedes Marine-Girls. Erhältlich in 01 ahoy,
boy!,02 oh captain, my captain, 03 miss navy und 04 crew first!. Um 1,99€*.

essence nauti girl – nail sticker

Sea-Sticker! Die Nagelsticker in klassischem Streifen-Look oder mit
witzigen Motiven wie Anker, Steuerkreuz und Muschel lassen sich ganz
leicht auf die Nägel kleben. So wird das Nagelstyling schnell zu einem
Hingucker. Erhältlich in 01 hey sailor!. Um 1,99 €*.

essence nauti girl – like a nauti girl fragrance

Wie eine leichte Meeresbrise… Dieser floral-fruchtige und aquatische
Duft verbreitet maritimes Sommer-Feeling! Die Kopfnote ist absolut
fruchtig und sorgt mit Bergamotte, schwarzer Johannisbeere, Pfirsich,
Melone, Mandarine und Zitrone für spritzige Frische. Kokosnuss,
Lotosblüte und ozeanische Ingredienzen schenken dem Duft in der
Herznote seine florale, aquatische Komponente, während Himbeere,
Moschus und Vanille in der Basis Tiefe verleihen. Verspielt und absolut
frisch erinnert das Eau de Toilette an den letzten Segel-Turn sowie das
unendlich weite, funkelnde Meer – Freiheit pur! Erhältlich in 10 ml um
2,99 €*.


essence nauti girl – cosmetic bag**

Kein Seemansgarn. Die coole Kosmetiktasche in blau-weißem Marine-
Look mit Streifen und rotem Anker eignet sich dank großem Format
ideal für alle Beauty-Pieces, die mit auf die nächste Bootstour müssen.
Mit Reißverschluss und süßer Kordel am Zipper. Erhältlich in 01 Anchors
aweigh!. Um 2,99 €*

essence „nauti girl“ ist von Mitte Juni bis Juli 2015*** im Handel erhältlich


* unverbindliche Preisempfehlung
**exklusiv im 3. Meter erhältlich
***solange der Vorrat reicht

Meine erste Meinung: Die Farbkombination gefällt mir sehr gut! Ich liebe einfach diesen Marine Look , weil er perfekt zum Sommer passt. Besondern interessant finde ich das Parfüm, Blush & Lippenstifte. Ich hoffe im Display befinden sich wieder Tester :) 

Welche Produkte findet ihr interessant? Oder ist diesmal gar nicht's für euch dabei?



Kommentare

New York Cheesecake

Als Kuchen & Torten Liebhaberin backe ich zu besonderen Anlässen gern etwas tolles, was ich noch nicht so oft ausprobiert habe. Im letzten Jahr habe ich zum Geburtstag von meinem Freund einen New York Cheesecake gebacken , den er sich sehnlichst gewünscht hatte. Als Kind mochte ich noch nie den gewöhnlichen Käsekuchen von Oma, und irgendwie habe ich nie einen Käsekuchen sowie Cheesecake gebacken. Doch seit letzten Jahr konnte ich nicht genug bekommen von dem cremigen New York Cheesecake der im Sturm mein Nasch-Herz eroberte. 

Bei diesen Cheesecake muss man viel Wartezeit einrechnen , am besten man bereitet ihn einen Tag vorher. Außerdem ist Kalorien zählen bei diesen Leckerbissen strengst verboten.


Ihr braucht:
Eine 24ger Springform
Für den Boden:
120g Butterkekse oder Vollkornkekse
50g Zucker
80 zerlassene Butter

Für die Füllung:
6 große Eier
250g Zucker
900g Zimmerwarmer Frischkäse
1 Becher Schmand
250ml Sahne
1 Bio Zitrone [die Schale abreiben & den Saft auspressen)
1 EL Vanille Extrakt oder 1 Päck. Vanille Zucker
2 EL Mehl [gehäuft]
1 Prise Salz

1. Ofen auf 220°C vorheizen & den Keksboden vorbereiten. Die Kekse in eine Gefriertüte packen & mit einem Nudelholz ganz fein zerbröseln. Nebenbei wird die Butter flüssig gemacht.

2. Sind die Kekse gut zermalmt & die Butter ist geschmolzen. Werden Keks Brösel, Zucker & die flüssige Butter in einer kleinen Schüssel zusammen gut durchgemixt.

3. Springform mit Fett einschmieren & die Keksmischung gleichmäßig in die Springform geben. Am besten drückt ihr den Keksboden mit den Händen an & stellt die Springform für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank. Somit wird der Boden für die flüssige Mischung fest.

4. Kommen wir zur Füllung. Unbehandelte Zitrone abreiben & auspressen. Frischkäse, Vanille Extrakt oder Zucker, Schmand, Sahne,Eier sowie eine Prise Salz in eine große Schüssel geben & in mittlerer Stufe zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse sollte nicht zu lang verrührt werden, da sie beim backen aus der Form verlaufen kann.

5. Die gekühlte Springform aus den Kühlschrank nehmen und die Frischkäsemischung vorsichtig in die Springform geben. Am besten lässt ihr die Mischung über einen Löffelrücken fließen , damit der Keksboden keine Löcher bekommt. Danach den flüssigen Kuchen für 15 Minuten im Kühlschrank ruhig stellen.

7.Danach den Kuchen auf 220°C für 15 Minuten im Ofen backen. Nach den 15 Minuten die Hitze auf 135°C runterstellen und für eine Stunde backen.

8. Ist der Kuchen fertig gebacken , bitte den Ofen ausstellen, Tür geschlossen halten & für 2 weitere Stunden den Kuchen ruhen lassen. Nach den 2 Stunden darf der Kuchen in der Springform sich für 8 Stunden komplett auskühlen.

9. Nach der langen Prozedur ist der cremige New York Cheesecake fertig & kann genossen werden.






Kommentare
© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.