SLIDER

Kinky-Ped - Schuheinlagen mit Qualität + Gewinnspiel

Schuhe sind für viele Frauen ein großes Thema, indem viele aufblühen und mitreden können. Vor allem High Heels, Pumps & Co sind sehr beliebt! Doch viele Mädels kennen das Disaster, wenn man mehrere Stunden auf den hohen Schuhen verbringt, schmerzen die Füße dennoch schnell. Hier gilt meistens die Devise " Wer schön sein Will muss leiden". Damit wir die Partynächte länger durchhalten, und nicht an die "Ersatz Schuhe" wie ­Ballerinas & Turnschuhe sofort auspacken müssen gibt es verschiedene Schuheinlagen, die unsere Füße für solche Nächte entlasten sollen. Diese Schuheinlagen sind in der Drogerie sowie Schuhfachhandel erhältlich. Dennoch sind alle unterschiedlich und bieten nicht die richtige Entlastung eines Fußes und können nur für eine bestimmte Weile eine Besserung verschaffen. Ich habe schon einige Schuheinlagen ausgetestet & habe bisher noch nicht die richtige Schuheinlage gefunden, die mich schmerzfrei durch die Nacht oder Tag bringt. Aber ist eine orthopädische Schuheinlage besser & verhindert auf Dauer die Fußschmerzen? Genau dies habe ich ausgetestet & möchte euch ­Kinky-Ped vorstellen, die eine individuelle Schuheinlagen ist und die das Tragen von hohen Schuhen ­erleichtert- Man läuft fast wie auf Wolken auf den High Heels.

Die Kinky-Ped Macher Christian Lenthe & Daniel Licht haben durch das orthopädische Know-how eine Schuheinlage entwickelt, die sich individuell  an jeden Fuß anpasst. Christian ­Lenthe ist seit über 10 Jahren erfahrener Orthopädietechniker & sammelte in den Jahren über Erfahrung & fertigte häufiger Einlagen für Frauen an, die die Fuß entlasten & schmerzfrei machten. Doch diese speziell angefertigten Einlagen kosten viel Zeit & Geld. Da war auch schon die ­Kinky-Ped Idee ­geboren- ­Eine hochwertige Schuheinlage kreieren die den Vorderfuß optimal entlasten soll, die sich jede Frau leisten kann, ohne viel Geld auszugeben.

Die Kindy-Ped Einlagen gibt es in 3 verschiedenen Entlastungszonen, die bei jeder Frau unterschiedlich ausfällt.  Wer seine Entlastungszone noch nicht kennt, sollte sich auf Zehenspitzen stellen. Die Entlastungszone befindet sich genau dort, wo man den Druck am stärksten spürt.
  • Großzehen-Ballen
  • Mittelfuß-Bereich
  • Kleinzehen-Ballen

Die Einlagen kann man je nach Wunsch auf Farbe & Größe anpassen, wie es einem gefällt. Zwei Größenbereichen Gr.1 36-38 und Gr.2  39-41, sowie in drei Farben pink, schwarz, transparent kann man im kundenfreundlichen Onlineshop für 29,99€ die Kinky-Ped Einlagen bestellen.

Das Vorderfußpolster besteht aus hautfreundlichen Qualitäts Silikon, das jedes gewöhnliche Gelpolster alt aussehen lässt. Denn es bringt viele positive Eigenschaften mit sich, die die spezielle Einlage zu etwas Besonderem macht. Viele herkömmlichen Einlagen dämpfen den Fuß nicht optimal & gehen nach einigen benutzen kaputt oder kleben einfach nicht mehr im Schuh fest. Da das ­Qualitäts Silikon die Einlage langlebig macht, und ohne Kleber haftet, ist sie zudem auch noch abwaschbar. Denn für mich war immer ein Dilemma, wenn ich die günstigen Schuheinlagen aus meinen Schuhen entfernen wollte. Ständig lösten sich die Einlagen in einzelnen Bestandteilen auf & der Kleber hing noch unschön im Schuh fest. Doch all dies hat Kinky-Ped nicht & sorgt für eine benutzerfreundliche Anwendung, indem die Einlage sich in jedem hohen Schuh schnell einsetzen lässt.

Für mein individuelles Kinky-Ped  habe ich mich für die Mittelfuß-Bereich Entlastungszone in der Größe 39-41 in Pink entschieden. Die Einlagen haben eine auffällige Wölbung die sogenannte Pelotte- sie sorgt für eine zusätzliche Entlastung des Vorderfußes. Zudem wirken die Silikon Einlagen ziemlich fest aber dennoch flexibel und lassen sich ganz easy in den Schuh einbringen. Die Einlagen haften ein wenig im Schuh aber kleben nicht komplett fest. Damit das Kinky-Ped da bleibt, wo es ist, fixiert man mit dem Daumen die Einlage am hinterem Ende und schlüpft dann in den Schuh. Um die Einlagen fusselfrei zu halten, sollte man nach dem Gebrauch mit milder Seife & lauwarmen Wasser die Kinky-Peds reinigen. Denn je sauberer die Unterseite ist, desto besser haften die Einlagen in den Schuhen.
Auf die Wirkung der kleinen Silikon Einlagen war ich sehr gespannt, denn ich habe ständig Probleme in hohen Schuhen zu verweilen & greife immer wieder zu den bequemen flachen Schuhen. Bei der nächst besten Gelegenheit habe ich meine Lieblings High Heels rausgeholt & die Kinky-Peds eingelegt. Beim Einlegen sollte man drauf achten dass die Kinky-Peds richtig sitzen. Denn wenn die Pelotte nicht richtig sitzt, kann der Fuß durchaus schmerzen. Sitzt aber das Ped im Schuh richtig, läuft es sich viel angenehmer. Während der Eingewöhnung kann es zu leichten Muskelkater in den Füßen vorkommen. Dieses Problem hatte ich allerdings nicht.

Das Tragegefühl ist wirklich genial! Dennoch muss man sagen das auch diese speziellen Einlagen kein Wundermittel für endlose durchgetanzte Partynächte sind. Natürlich sind unsere Füße nicht dafür gemacht ständig auf hohen Hacken zu laufen- Dies verdanken wir unserer Anatomie ;-) Trotzdem sind die kleinen Silikon Pads empfehlenswert & entlastet allemal die Füße für mehrere Stunden.

Mein Fazit:


Ich bin durchaus begeistert von diesen Schuheinlagen & werde sicherlich in Zukunft viel mehr meine High Heels & Pumps tragen. Vorher war das immer schon nach kurzer Tragezeit eine Quälerei, aber die Kinky-Ped Einlagen verbessern das Tragegefühl schlechthin. Dabei kann ich mehrere Stunden auf den Schuhen verbringen, ohne kläglich zu jammern. Ich denke es kommt auch immer auf die Höhe eines Absatzes an & was für eine Qualität der Schuh besitzt, um Fußschmerzen zu vorzubeugen. Die Kombi aus alldem & Kinky-Ped macht es um absolut angenehmer. Falls ihr auch Problemfüße habt, & gern hohe Schuhe trägt, kann ich nur diese speziellen Einlagen empfehlen. Denn das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt hier vollkommen.


Ihr wollt die Kinky-Ped Einlagen ausprobieren?

Ich darf an euch ein individuelles Kinky-Ped Einlagen Paar verlosen, die ihr selbst im Shop anpassen könnt.

 Teinhamebedingungen:
  • Hinterlässt ein Like auf der Kinky-Ped Facebook Fanpage 
  • Teilnahme erfolgt per Kommentar
  • Bitte hinterlässt mir eine E-Mail Adresse oder eine andere Kontaktart indem ich euch per Gewinnzufall benachrichtigen kann. 
  • Ihr müsst Leser meines Blogs sein, d.h per Facebook, GFC,Bloglovin  Instagram, sowie Google + könnt ihr mir folgen.
  • Bitte erwähnt im dem Kommentar bei welcher Plattform ihr mir folgt & teilt mir auch mit unter welchen Namen
  • Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, brauche ich das Einverständnis von euren Eltern, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen dürft
  • Das Gewinnspiel ist offen Deutschland,Österreich & Schweiz
  • Dieses Gewinnspiel startet ab dem 31.5.15- und bleibt bis 16.06.15 23:59Uhr offen , alle Teilnehmer werden nach der angebenen Zeit ausgeschlossen
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen  






Kommentare

  1. Das klingt doch wirklich interessant. Meine Fuße leiden auch immer.
    Ich folge bei Bloglovin als "Vaurien"
    und Kinky-Ped bei FB als "Karen Schipp"

    LG

    Karin

    freiwelt(at)Gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt für meine Füsse :)

    Ich folge dir via Facebook "Martina Tschopp"

    Liebe Grüsse Tina

    tina.tschopp@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Richtig geniale Idee! Welche Frau möchte sowas nicht für ihre waidwunden-Highheelsgeschändeten Füße? ;-)
    Ich folge dir via Facebook (Joanna Nienna), Instagram (jojoofairy) und GFC :)

    Alles Liebe, und danke für das coole Gewinnspiel!
    jojoofairy@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. PS: Die Schuhe sind ultrageil! Woher hast du die?? *.*

    AntwortenLöschen
  5. Bin dabei ;)
    bl: wonderbobo
    instagram: bttysqui
    Liebe Grüße
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  6. Da ich extrem empfindliche Füße habe würde ich die so gerne testen!
    Folge dir via Bloglovin unter P atina.
    anita.platzer@gmail.com
    Liebe Grüße und eine schöne Woche noch!

    AntwortenLöschen
  7. Hi,


    Ich folge Dir:

    Facebook, GFC,Bloglovin , sowie Google



    Ich kann als kaum laufen vor Schmerzen in den Füßen


    Toller Bericht

    lg

    Melisande

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Hey :) Ich folge dir auf Instagram unter dem Namen "nessabr_" . Meine Email-Adresse: v.brede91@gmail.com

    AntwortenLöschen

Ich gebe gern Antworten zu den Kommentaren zurück
Schreibt einfach drauf los :) Ich freue mich auf euch

© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.