SLIDER

Meistgeklickt 2017

01 Januar 2018


Das Jahr neigt sich endlich zum Ende hinzu! Im diesem Jahr wurde es auf meiem Blog ruhiger, dennoch habe ich mich mit der lieben Mona & Sandy zusammengetan & präsentieren euch unsere meinstgeklickten Beiträge aus 2017.

essence Trend Edition we are...

Zu Valentinstag hat sich essence eine ♥-ige Trend Edition kreiert, die bei vielen Mädels gut ankam. Vorallem die niedlichen Lippenstifte in Herzform waren n der Drogerie begehrt. Aber auch das Blush war niedlich anzusehen.

Manhattan Volume Shake Mascara
Auf die Plätze fertig.... SHAKE! Auf Platz 4 schaffte es die revotionäre Manhattan Mascara. Diese ist etwas besonderes Aufgrund ihrer inneneren Werte. Denn die verklumpt nicht so schnell wie ihre anderen Mascara-Schwister.


Catrice Limited Edition-Pulse of Pursim
Die erste Catrice Limited Edition die ich in 2017 vorstellte beinhatete frische Frühlingsfarben für Lippen & Nägel. Mein absolutes Highlight in dieser Limited Edition war der Primer!

Catrice Limited Edition- soleil deté
Im Sommer zeigte sich Catrice von seiner metallischen Seite. Mit persönlich gefiel die Limited Edition soliel deté am besten! Der Highlighter ist ein wahres Schmuckstück! Denn dieser hinterlässt einen wunderschönen Glow.



essence - Shine Shine Shine Lipgloss

Auf das Siegertreppchen hat es eine Lipgloss Review geschafft von essnece. Denn zu Anfang des Jahres durfte ich alle Farben austesten & stellte die ausfürhlich vor & verate nebenbei auch meine Favoriten.

Im diesem Jahr dominierte ganz klar die Limited sowie Trend Editions auf meinem Blog, indem ich Looks schminke & euch zeige wie die Produkte in der Anwendung sich schlagen.  Es ist immer spannend zu sehen welche Beiträge gern gesehen werden. Schaut auch unbedingt bei Sandy & Mona vorbei!  Denn da erwarten euch auch spannende Beiträge.


Keine Kommentare

Catrice Winter Chrome Look

06 November 2017


Im Winter grabe ich besonders die glitzernden Schätze aus meinem Schminktisch. Auch in dieser kalten Jahreszeit darf der metallische Effekt nicht fehlen & sorgt für einen interessanten Look. Catrice bietet im aktuellen Sortiment einige Produkte an, mit denen man einen schönen Chrome Look für den Alltag kreieren lässt.

Mein aktueller Favorit ist die ultimate Chrome Palette die insgesamt 9 metallische Farben binhält. Alle Farben gehören zu der Alltagtauglichen Farbrange & lassen sich mit dunkleren Farben wunderbar kombinieren. Daher kombiniere ich die Chrome Palette mit der essential Nude Palette von Catrice. Der alltags Looks wird durch die matten Farbtöne abgerundet.
Auf Lippen darf es auch gern funkeln. Da verwende ich den Liquid Lip Powder in der Farbe 020 Frame of Roses. Dieser lässt sich ruckzuck auftragen & ergänzt den Look o durch den metal Matte Effekt optimal.

Wenn es mal fix gehen muss, kommt auch gern Aqua Fresh Lidschatten zum Einsatz. Die Textur ist erstmal gewöhnungsbedürftig, dafür hält er den ganzen Tag an Ort und Stelle. Hin und wieder Zweckfremde den AquaFresh als Highlighter für die Wangen.
#catrice #xmasmakeup

Keine Kommentare

essence 15 Pink Years Look

05 November 2017

15 Jahre begleitet essence nun mich mittlerweile schon, und ich konnte stetig zusehen, wie essence in den Jahren zu einer starken Marke in der Drogerie heranwuchs. Dieses Jahr feierte essence den 15 jährigen Geburtstag & haben sich dazu viele tolle Produkte für dieses großartige Event einfallen lassen. Natürlich war das Highlight #15pinkyears essence Birthday Bash! So langsam neigt sich aber das Jubiläum dem Ende zu & essence hat dafür eine limitierte Thank You Box kreiert die 4 typische essence Produkte beinhaltet!


RAEDY SET GLOW! • Die kleine Eyeshadow Palette mir intrigierten Spiegel enthält 4 pastellzarte Farben, die aufeinander abgestimmt sind. Sie sorgen für einen leichten metallischen Glow auf den Augen & lassen sich mit kräftigen Farben super kombinieren. Der weiße Lidschatten enthält einen  schönen pinken Schimmer, der je nach Lichteinfall changiert. Aber auch als Highlighter lassen sie sich wunderbar verwenden. Der dazugehörige Lidschattenpinsel ist optisch nicht nur ein Eyecatcher, sonder ist dazu ein kleiner Allrounder, mit dem man auftragen sowie verblenden kann.

Glitzer geht immer! Daher ist der make me special pricmatic lipstick topper etwas Besonderes. Er lässt sich über Lippenstifte sowie solo auftragen. Er enthält einen Holo Effekt, der leider bei cremigen Texturen nicht ganz so schön rauskommt. Aber auf matte Texturen macht er seinen Job ziemlich gut, und schaut zugleich richtig schick aus!

´
Keine Kommentare

Frei Öl- Pflege für die Haut

02 November 2017

Die kommende kalte Jahreszeit ist für unsere Haut eine Herausforderung die sie immer meistert. Dennoch freut sich unsere Haut über eine unterstützende Pflege, um in Balance zu bleiben. Für die Portion Hautpflege gibt es verschiedene Alternativen womit wir unsere Haut versorgen können. Egal ob Lotion, Creme oder Öl. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Bereits im letzten Jahr verwende ich für die kalten Monate Körper sowie Gesichtsöl. Für meine anspruchsvolle Neurodermitis Haut ist es wichtig sie mit wenig Duftstoffen zu versorgen. Denn je nach Stresspegel bekomme ich im Gesichts sowie am Ellen & Kniebeugen dieses unschöne Hautekzem. Kurz gesagt: Die richtige Pflege spielt hierbei eine große Rolle.

Die Pflegeprodukte von freiöl ist für anspruchsvolle Haut bestens geeignet, und man bekommt die Produkte Online sowie in der Apotheke.

•Freiöl Produkte sind OHNE

•Alkohol
•Farbstoffe
•Konservierungsmittel
•Miralöle (Paraffine)
•PEG/PEG-Derivate
•Silikone

PflegeÖl für trockene Haut

Das reichhaltige Hautpflegeöl für trockene Haut enthält kostbare pflanzliche Öle & Vitamine die ein seidiges Hautgefühl hinterlassen. Für die Zellerneurung unterstützt das Vitamin A die Haut. Für die Anwendung sollte die Haut feucht sein, somit absorbiert die Haut das Öl besser und lässt sich problemlos einmassieren. Bei regelmäßiger Anwendung können Dehungsstreifen, Narben Pigmentflecken gemildert, dafür muss man sich ein bisschen mehr Zeit nehmen und 2x täglich die betroffene Hautstelle für mindestens 3 Monate sorgfältig einmassieren.

Besonders meine Beine haben ständigen Durst & wollen eine Portion Pflege abbekommen. Bisher habe ich das Pflegeöl immer Abends verwendet & bin absolut zufrieden. Das Gefühl auf der Haut ist seidig Zart & hält definitiv lange an. Ob die Dehnungsstreifen sowie Narben gemildert werden, kann ich leider noch nicht bestätigen. Dafür teste ich das Produkt noch nicht zu lang. Aber ich werde es weiterhin beobachten, ob sich meine Dehnungsstreifen und Narben am Knie verbessern. Für trockene Haut kann ich jedoch das Pflegeöl wärmstens empfehlen.



Reinigungsöl & Maske
Reinigende Gesichtsöle sind für den ersten Gebrauch etwas gewöhnungsbedürftig, erzielen dennoch ein gutes Ergebnis. Durch eine klinischen Studie wurde das Reinigungsöl & Maske eine gute Hautverträglichkeit nachgewiesen. Chiasamenöl und aktiv reinigende Wirkstoffe erzielten bis zu 94% die Entfernung von Feinstaubpartikel. Dank des Detox-effekts wird die Haut tiefengereinigt & für weitere Pfle Die Haut wird mit natürlichen Öl Kombinationen ausreichend versorgt & ist für alle Hauttypen sowie sensible Haut geeignet. Morgens und Abends wird das Reinigungsöl mit 4-5 Pumpstößen in die trockenen Hände gegeben. Das gesamte Gesicht wird mit geschlossenen Augen einmassiert und anschließend mit lauwarmen Wasser abgewaschen. Selbst wasserfestes Maske-up entfernt das Reinigungsöl  problemlos. Dabei wird kein unangenehmer Fettfilm hinterlassen und  die Haut schaut nach der Reinigung frisch aus.

Ein praktisches Nice to have ist die beinhaltende Detox- Maske die das Reinigungsöl bietet. Diese kann man 1x pro Woche anwenden & lässt die Haut nach der Anwendung strahlen. Das Öl wird aus die trockene Gesichtshaut aufgetragen & nach 5 Minuten abgewaschen.


Mein Fazit:
Beide Produkte sind empfehlenswert & für Haut sensibelchen wie mich bestens geeignet. Von freiöl hatte ich schon gute Erfahrung gemacht, denn das Gescihtsöl hatte mir ebenfalls gut gefallen.



Keine Kommentare

Nivea Pure Skin Reinigungsbürste

23 Oktober 2017



Die alltägliche Reinigung unserer Haut ist unverzichtbar, dennoch können wir unsere Haut für eine gründliche schnelle Reinigung nützliche Getgets verwenden. Dafür eignen sich Konjac Schwämme, manuelle Reinigungsbürsten, Reinigungs Pads & elektronische Reinigungsbürsten am besten. Für Reinigungsmuffel wie mich sind elektronische Reinigungsbürsten eine wunderbare Hilfe. Denn besonders abends beim Make-up entfernen sowie reinigen der Haut, ist es einfach bequemer.

Nivea rückt daher in der Beautybrance mit einer Reinigungsbürste auf & entwickelte das allererste elektronische Gerät im Hause Nivea.


Die neue Nivea Pure Skin Reinigungsbürste ist Wasserfest & kann ganz schnell morgens bzw. abends unter der Dusche verwendet werden- was ich besonders praktisch empfinde. Designtechnisch kommt die Bürste ohne viel Schnickschnack aus. Denn sie liegt während der Reinigung gut in der Hand und lässt sich nach der Anwendung easy in der Schutzkappe vertauen. Der enthaltene sensitive Bürstenkopf ist für sensible sowie Normale Haut geeignet und reinigt die Haut siebenmal effektiver als von Hand. Wer eine Normale bis Mischhaut hat, kann auch auf die anderen Bürstenköpfe wie Depp Cleansing zurückgreifen. Diese leisten sogar für eine 9x bessere Reinigung. Ein Austausch der Bürstenköpfe wird nach 3 Monaten empfohlen.
Ist die Reinigungsbürste eingeschaltet erzeugt sie über 300 Mikro-Oszillationen pro Sekunde und reinigt mühelos auch verstopfte Poren. Dank des Zonen-Timers ist die Gesichtsreinigung in 70 Sekunden abgeschlossen & kann zwischen 2 Geschwindigkeitsstufen erfolgen. Wenn eine Gesichtspartie gewechselt wird, ertönt ein Signal. Stirn, Nase & Kinn werden mit 20 Sekunden Reinigung gewidmet und die zarten Wangenpartien mit 15 Sekunden.
Eine volle Akkuleistung reicht für etwa 30 Gesichtsreinigungen & leistet somit eine optimale Leistung.


Allgemein ist die Anwendung simple & sorgt bei der Reinigungsroutine für Abwechselung. Die sensitive Bürste reinigt meine Haut effektiv & hinterlässt ein sauberes Hautgefühl. Durch die sanften Vibrationen wird die Haut nicht überreizt, womit auch Hautsensibelchen gut zurechtkommen werden. Was ich besonders positiv empfinde, ist dass die Bürste Wasserfest ist sowie einen integrierten Akku besitzt.Denn ich habe einmal eine negative Erfahrung mit einer batteriebetriebenen Reinigungsbürste gemacht, indem die innen liegenden Batterien Kontaktstellen rosteten.Obwohl diese Reinigungsbürste Wasserfest war, hat sie mich leider enttäuscht.


Das abgestimmte Pure Skin Reinigungsgel ist ein solides Waschgel, womit meine Mischhaut gut zurecht kam. Ein kleiner Kleks reicht vollkommen aus, um das Gesicht zu reinigen. Dafür kann man sich gut am innenliegenen Kreis der Bürste wunderbar orientieren.
Mein Fazit: Die neue Pure Skin Reinigungsbürste hat mich definitiv überzeugt. Sie reinigt meine Mischhaut sanft & entfernt  Make-Up Reste problemlos. Besonders die Borsten der sensitive Bürste sind super weich! Auch die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen! Mit einem komplett aufgeladenen Akku kam ich locker über 3 Wochen aus. Das Starter-Kit bekommt ihr bei Nivea für 79,90€ ergattern & ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Keine Kommentare
© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.