SLIDER

Hercules Sägemann - Scalp Brush [Review]

Wir Mädels mit langen Haaren kennen dieses Problem in Sache "Haarekämmen" zu gut, & wollen immer das Beste für unser Haar. Kein ziepen, kein reißen & easy Styling - Genau dies benötigen wir beim Haarekämmen vom nassen & trocknen Haar. Dennoch gibt es diverse Bürsten die das Haarekämmen durchaus erleichtern & dabei weniger ziepen & das Haar nebenbei schonend entwirren. Am bekanntesten ist wohl der Tange Teezer der auch bei mir seinen festen Platz im Badezimmer hat. Nun ist die Hercules Sägemann Zauberbürste in aller Munde und erobert zurzeit die Köpfe von Erwachsenen sowie Kindern.


Das ursprüngliche Hamburger Unternehmen Hercules Sägemann produziert seit 1870 Hartgummikämme und spezialisierten sich in laufe der Jahrzehnte auf den Friseurbedarf. Hercules Sägemann steht für Qualität sowie Funktionalität und ist bei Friseuren sehr beliebt. Ihre neuste Kreation die Zauberbürste ist einzigartig und soll die Köpfe von Erwachsenen sowie Kindern  "ohne Ziepen & Reißen" begeistern.


Aber was kann die Bürste besser als die herkömmlichen Haarbürsten? Nun die Bürste besteht aus hochwertigen abgerundeten Nylon-Stifte, die in 6-reihiger Anordnung das Haar in Handumdrehen entkletten. Die sanften Borsten verleihen während der Anwendung einen angenehmen Massage Effekt und schonen nebenbei das Haar & Kopfhaut. Egal ob trockenem oder feuchtem Haar die Bürste kommt, sogar mit strapazierten verknotetem Haar, Kinderhaar und Extentions gut zurecht. Auch Pflegeprodukte wie Spülung, Kur oder Haarmaske lassen sich ideal mit der Zauberbürste ins Haar leicht verteilen.Denn dadurch können die Pflegestoffe gleichmäßiger einwirken.


Die gelb- durchsichtige Bürste besitzt einen abgerundeten Griff. Er liegt zwar gut in der Hand könnte aber für meinen Geschmack ergonomischer sein. Am Anfang war das Kämmen etwas ungewohnt, denn zuerst waren die Nylon Borsten etwas unangenehm an meiner Kopfhaut. Doch daran gewöhnte ich mich rasch & kämmte bis jetzt jeden Tag meine Haare mit dieser Bürste. Mein treuer Begleiter der Tange Teezer liegt zwar auch im Badezimmer, kommt aber seltener zum Einsatz. Bei nassen Haaren kommt die Bürste ohne Probleme durch mein Haar, und ich jammere nicht herum.

Da ich relativ langes, glattes & feines Haar habe, verkletten sich die Längen ab und zu mal gern. In der Komination mit Styling Produkten ist die Bürste auch top! Mit einigen Bürstenstrichen verteilt die Bürste die Produkte ideal ins Haar. Bei trocknen Haar, lädt die Bürste mein feines Haar allerdings statisch auf und bekomme dadurch fliegende Haare. Da muss ich immer ein wenig mit Wasser nachhelfen. Trotzdem komme ich ohne Ziepen & reißen durch mein feines Haar.

Das Reinigen der Bürste gestaltet sich ebenso easy. Mit warmen Wasser und Shampoo lassen sich die Borsten sanft reinigen & die Bürste ist wieder sofort einsatzbereit. 

Mein Fazit:

Die Hercules Sägemann Scalp Brush ist wirklich ein Multi Talent unter den Haarbürsten. Sie kommt mit meinem feinem, glattem Haar gut zurecht, aber bei strapazierten, strohigen Haaren überzeugt die Zauberbürste Sandy von Zaphiraw leider nicht. Wer auch kompliziertes Haar hat wie Sandy, sollte sich unbedingt ihre Review durchlesen. Meine Mähne mag die Bürste und empfehle sie meinerseits gern weiter. Die Bürste bekommt ihr im Norden in den Klinck Friseursalons sowie bei Müller oder Online für 24.95€.


Kommentare

  1. Toller Bericht.
    ich kenne diese Haarbürste noch nicht,aber sie hört sich wirklich klasse an. Alleine der Name ist ja schon mega süß.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Caro :D
      Vielen lieben Dank! Also die Bürste ist wirklich top , jedenfalls für meine Haarstruktur :)

      Löschen
  2. hab mir schon gedacht, dass die bürste bei deinen haaren funktioniert <3 liebste grüße :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die funtiniert wirklich super, ich hoffe wir finden noch die perfekte Bürste für dein langes Haar <3

      Löschen
  3. Schön, dass du auch noch eine andere Meinung verlinkt hast :)
    Für mich ist die Bürste auch der neue heilige Grahl und ich würde sie immer weiter empfehlen.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmhhhh, dann wird die Bürste wohl für meine dicken Zottel nicht so gut geeignet sein. Werde gleich mal zu Zaphira klicken. Danke fürs Vorstellen.

    AntwortenLöschen

Ich gebe gern Antworten zu den Kommentaren zurück
Schreibt einfach drauf los :) Ich freue mich auf euch

© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.