SLIDER

Catherine Natascha Ochsenknecht Kollektion



Bunt,knallig & auffällig so kennt man Natascha Ochsenknecht! Die kreative Geschäftsfrau kreierte zusammen mit Catherine Ihre eigene Nagellack Kollektion "Catherine by Natascha Ochsenknecht" die ebenso zu Ihre aktuellen Tuchkollektion passt. Natürlich dürfen in dieser Kollektion keine knalligen Farben fehlen! Die 5 Trendtöne lassen die Nägel erstrahlen & wecken zugleich den Sommer!

Die großen Nagellackflaschen enthalten 11ml und kosten zum Einführungspreis jeweils 12,95€. Wer gern das komplette Set bestellen möchte, kann gern die große Nagellackbox bestellen. Diese kostet 51,50€ , enthält 5 knallige Farblacke, inklusive Nagelfeile & handsignierte Autogrammkarte von Natascha Ochsenknecht. Am 27. März steht auf der Beauty ­Inernational Düsseldorf der offizielle Launch Termin an, indem die Kollektion vorgestellt wird.

- 251-love me
- 252 dress me up
- 253 bed of roses
- 254 no purple rain
 -255 golden Butterfly

Die bunten auffälligen Neon Farben fallen nicht nur in Ihrer Farbe auf, sondern bekamen auch passende Farbnamen zugeordnet. Ich bin ein absoluter Farb Fanatiker, und zum kommenden Frühling / Sommer dürfen gern ­die bunten Farben auf die Nägel. 
 
251 love me
Die Knallorange Neon Farbe ist eine wundervolle Signalfarbe! Mit 2 Schichten deckt dieser Lack ganz gut & trocknet relativ schnell durch.Auf meinem Tragebild habe ich 2 Schichten verwendet, aber mein Nagelweiß scheint leider immernoch hindurch. Auf den Bildern wirkt das Orange eher warm, aber es im Tageslicht ziemlich kreisch Neon Orange.


252 dress me up
Quietschgrün ist eine Farbe, die ich bisher nicht so oft getragen habe. Aber mit dieser grünen Neonfarbe wird es sich im Sommer ändern. Wer es gern komplett deckend mag, empfehle ich auch bei dieser schönen Farbe 3 Schichten Lack, da bei 2 Schichten das Nagelweiß immernoch leicht hindurchschimmert.
 
253 bed of roses  
Bed of roses ist ein hübscher Pinkton, der jedoch schon ins leichte Neon geht. Diese Farbe wird sicherlich öfters auf meinen Nägeln landen, da sie perfekt in mein Beuteschema passt. Kurz gesagt ... Pink geht immer ... Bei dieser Nuance reichen 2 Schichten Nagellack völlig aus, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Die ­Trockungszeit liegt auch hier im optimalen Bereich.

254 no Purple rain
Sommerregen! No purple rain ist ­ein metallic Lack , der aus dieser Kollektion leicht aus der Reihe tanzt.Die Farbe habe ich bisher zwar schon gesehen, aber sie ist dennoch sehr schön anzusehen. Leider zickt dieser Farbvariante ein wenig. Man muss beim Auftragen aufpassen, dass das Finish nicht all zu streifig wird, und ­er ­benötigt eine längere Trocknungszeit als deine anderen Kollektions-Geschwister.


255 golden butterfly
Bei golden butterfly , war ich über die Deckkraft positiv überrascht. Denn meistens sind gelbe Farblacke ziemlich schlecht pigmentiert. Auch wenn Gelb nicht meine Lieblings Nagellack Farbe ist, ist dieser Lack ein schönes strahlendes Sonnengelb der sicherlich gut in den Sommer hineinpasst. Auch wenn das ein schönes Gelb ist, hätte ich in dieser Kollektion ein Neon Gelb gern gesehen.


Zusätzlich war in meiner Catherine Nagellack Box 4 weitere Lacke die man bei einer Maniküre immer benötigt. Das Allrounder Talent Youngster Nail Care Set beinhaltet einen pro white Basecoat,calcium Basecoat & einen matte Topcoat. Die 11ml Fläschen sind für je 9,95€ erhältlich. Die Tragebilder habe mit dem pro white Basecoat aufgetragen, und bin bisher nicht enttäuscht worden. Die pro white Base trocknet wirklich schnell, und gleicht leichte Unebenheiten auf den Nagel aus. Er schützt den Nagel vor Verfärbungen & lässt die Farblacke mehr strahlen.Der Calcium Base Coat ist speziell für geschädigte Nägel geeignet. Er sorgt für eine effektive Regeneration. Bisher habe ich den noch nicht ausgetestet, aber demnächst wird er sicherlich genutzt.

Der matte Topcoat aus der Catherine Youngster Reihe ist ein wahrer Hingucker. Ich persönlich trage gern matte Nägel, und habe schon einige matte Topcoats ausprobiert. Doch der matte Topcoat von Catherine begeisterte mich auf Anhieb. Er trocknet wirklich schnell und hinterlässt ein schönes seidiges Finish. Mir gefallen auch alle 5 Farben in diesen matten Look sehr gut! Die Neons bekommen das Gewisse etwas! Der matte Topcot trocknet schnell durch & hält sich gut auf den Nägeln.

Back to the roots! Der edle Topcoat kommt in einer schönen Verpackung, die sich sehen lassen kann. Ich als Verpackungsopfer war total begeistert auf dieser Aufmachung. Sie erinnerte mich irgendwie an einer Parfümverpackung. Man könnte natürlich die Verpackung einfacher gestalten ;)  Das länge Fläschen posierte innerhalb der Verpackung und schaut nebenbei ganz elegant aus. Natürlich musste ich auch den Topcoat ausprobieren. Er liefert ein tolles hochglänzendes Finish & lässt die Nägel schneller durchtrocknen.

Mein Fazit:

Die Natascha Ochsenknecht Kollektion liefert schöne Sommerfarben, die im Sommer ein schöner Hingucker sind. Die Neons [Orange, Grün & Pink] gefallen mir am besten, da sie von den 5 Lacken am meisten herausstechen. Den Sonnengelben Lack hätte ich wirklich gern in ein Neon Gelb ausgetauscht, da dieser besser in die Kollektion passen würde. Der blaue metallic Lack " no purple rain" ist leider mein kleines Sorgenkind. Er trocknet nicht so schnell wie seine Neon Geschwister & lässt sch nciht streifenfreu auftragen. Das Finish von den Lacken Neons ist wirklich Spitze! Der High Gloss Topcoat, Pro White Basecoat & Matt Topcoat überzeugen mich in allen Punkten. Natürlich sind 19,00€ für einen Topcoat nicht gerade wenig, aber das Finish ist wirklich toll!









Kommentare

  1. Wow... echt tolle Fotos! Und dein Naildesign sieht klasse aus. Ich hab da nicht so das Händchen für *g*.

    Ganz lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hach, der blaue und der grüne Lack sind ja schon verführerisch ^^

    AntwortenLöschen

Ich gebe gern Antworten zu den Kommentaren zurück
Schreibt einfach drauf los :) Ich freue mich auf euch

© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.